BetreuerIn für AsylwerberInnen im Bundesland Salzburg

Beschreibung des Unternehmens

Unser Kunde ist eine soziale Institution, die Menschen in verschiedenen Lebenslagen begleitet.

Stellenbeschreibung

Hauptsächliche Zielsetzungen der Funktion:

  • Direkte Ansprechperson für die von der Insitution untergebrachten AsylwerberInnen
  • Mobile Betreuung der AsylwerberInnen im Bundesland Salzburg

Inhaltliche Hauptaufgaben/Verantwortungsbereiche:

  • Lösung der alltäglichen Probleme und Bedürfnisse der AsylwerberInnen
  • Kommunikation mit StakeholderInnen (z.B. Gemeinde, NachbarInnen)
  • Organisation der notwendigen Abläufe
  • Sicherstellen der Grundversorgung

Anforderungen

  • Erfahrung in der Arbeit mit Flüchtlingen/AsylwerberInnen
  • Gute Englischkenntnisse (Sprache aus Herkunftsländern von Vorteil)
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Gute Abgrenzungs- und Reflexionsfähigkeit
  •  Fähigkeiten im Konfliktmanagement
  •  Interesse an anderen Kulturen und Empathie mit Menschen in Ausnahmesituationen
  •  EDV-Kenntnisse
  •  Führerschein B

Angebot

Gehalt: Gemäß SWÖ-KV Verwendungsgruppe 6 Stufe 1 mind. € 2.054,40 € auf Vollzeitbasis. Die tatsächliche Einstufung ist abhängig von Ausbildung und Vordienstzeiten. 

Kontaktinformationen

Für etwaige Fragen wenden Sie sich per Mail an: office@hrmanagement.at